Manuelle Maskenprüfung

Manuelle Prüfgeräte sind für den Einsatz OHNE direkte Anbindung an einen Computer ausgelegt. Das Anzeigen und Ablesen von Druckwerten erfolgt über Manometer. Prüfergebnisse müssen vom Prüfer abgelesen und in Formularen eingetragen werden.

Eine als Zubehör erhältliche einfach anzuwendende Software (Geräte LT) erlaubt die Verwaltung von Gerätedaten, Prüfvorgaben und abgelesenen Prüfergebnissen. Mit Hilfe dieser Software können auch zur Prüfung fällige Geräte gefunden bzw. Prüfprotokolle gedruckt werden.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Feuerwehrbedarf Markus Pohlmann